Datenschutzerklärung

Information zum Verantwortlichen und dessen Datenschutzbeauftragten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:

CRS medical GmbH 
Loherstraße 6
35614 Asslar
Deutschland

Tel.: +49 (0) 6441 38331-0
Fax: +49 (0) 6441 38331-29
E-Mail: info(at)crs-medical.com

Der Verantwortliche wird rechtlich vertreten durch Dr. Michael Schlapp.

2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Thorsten Dampf
c/o dampf.consulting – ein Geschäftsbereich der dampf.it GmbH
Bachstr. 25
35327 Ulrichstein

Tel.: +49 (0) 6645 99990-10
E-Mail: datenschutz(at)crs-medical.de

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server unseres Dienstleisters (Host) übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir daher die folgenden Daten. Diese sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu a)
  • Persistente Cookies (dazu b).

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.
Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Webanalysedienste

Für Zwecke der statistischen Auswertung verwenden wir auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet eigene Cookies. Hierbei werden Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Um die Personalisierung dieser Daten zu verhindern, wird jedoch in der Regel Ihre IP-Adresse durch eine Kürzung innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor anonymisiert.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort anonymisiert. Google wird in unserem Auftrag die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die
Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Google ist verpflichtet, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) nicht mit anderen Daten zusammenzuführen.
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 15 Abs. 3 TMG.

Google Analytics wird die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) o-der Werbe-IDs verknüpften Daten nach 14 Monaten automatisch löschen. Die Löschung erfolgt einmal monatlich. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Brow-ser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nut-zung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google generell verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zu-künftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in den oben genannten Fällen (d.h. dem Wider-spruch gegen die Datenverarbeitung von Google) gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen, zum Datenschutz, zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“) https://adssettings.google.com/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“)

Erhebung von personenbezogenen Informationen bei Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (ins-besondere Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der bei Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nach-dem die Speicherung zur Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Fehlen für die Bearbeitung notwendige Angaben, kann Ihr Anliegen möglicherweise nicht bearbeitet werden. Empfänger der personenbezogenen Daten Soweit wir im Vorstehenden nicht ausdrücklich darauf hingewiesen haben, dass Ihre personenbezogene Daten von uns an weitere Personen oder Unternehmen übermittelt werden, werden die personenbezogenen Daten unmittelbar auf dem Server unseres Dienstleisters (Host) erhoben und nachfolgend nur durch uns verarbeitet.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung gemäß Art. 16 DSGVO bzw. Art .17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.

Sie haben zudem gem. Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Auf-enthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. An unserem Firmensitz ist Der Hessische Datenschutzbeauftragte,

Gustav-Stresemann-Ring 1,
65189 Wiesbaden,
die zuständige Aufsichtsbehörde.

Soweit Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie gem. Art. 7 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber in Textform (Brief, E-Mail, Fax) widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Wir behalten uns jedoch vor, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten fortzuführen, wenn eine ge-setzliche Erlaubnisnorm dies gestattet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in der Vergangenheit wird durch den Widerruf der Einwilligung nicht berührt.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.