Zum Hauptinhalt springen

Alles auf einem Blick.

  • Dreiseitiger Verschluss vom Hauptfach 
     
  • Innen einzelne Modultaschen aus LKW-Plane mit Sichtfenstern und Trageschlaufe
     
  • Obere Fronttasche mit Schlüsselhaken, AirTag-Fach und Handschuhbox-Fach
     
  • Untere Fronttasche für Laien-Defibrillator inkl. Polster und Sichtfenster mit Magnet-Klappdeckel
     
  • Reflexstreifen, Tragegriffe seitlich und oben, Füße seitlich und unten
     
  • Ergonomische Tragegurte und beidseitig verstellbarer Brustgurt
     
  • Maße in cm: 35 x 51 x 28
     
  • Leergewicht: 2,7 kg

Wahre Stärke kommt von innen

CRS ResQ - Innenansicht

  • Schnelle Übersicht:
    Auf der linken Innenseite befinden sich sieben durchsichtige Taschen mit Klettverschlüssen.
  • Sofort der richtige Griff:
    Die drei großen farbigen Innentaschen aus Folie und LKW-Plane sind einzeln herausnehmbar und besonders wasserfest.

Notfallrucksack mit praktischem AED-Fach

CRS ResQ & AED

Wer sich einen Laien-Defibrillator (AED) und einen Erste-Hilfe-Rucksack anschafft, stellt sich die Frage, wo der AED aufbewahrt werden soll, damit er immer griffbereit ist. Dieses Problem löst der CRS ResQ, der ein praktisches AED-Fach mit Sichtfenster hat. So hast Du beides immer einsatzbereit zur Hand und bist auf die nächste Notfallsituation optimal vorbereitet.

Mit personalisierbaren Logo-Patches

CRS ResQ ganz individuell

Du willst Deinen Verein oder Deine Firma nach außen repräsentieren? Das geht mit dem CRS ResQ. Individualisere den Notfallrucksack mit deinem Logo als Klett-Patch.