Lebensretter in Deinem Verein

Hol‘ Dir einen AED ins Team und sei vorbereitet für den Fall eines Herz-Kreislauf-Stillstandes in Deinem Verein. Den automatisierten, externen Defibrillator (AED) kannst Du ganz ohne Vorerfahrung anwenden.Mehr erfahren

Warum braucht Dein Verein einen AED?

Jährlich sterben über 100.000 Patienten am plötzlichen Herztod. 80% der Herzstillstände passieren außerhalb des Krankenhauses. Die Weitläufigkeit auf dem Sportplatz führt dazu, dass es länger dauert bis Erste Hilfe im Notfall geleistet werden kann. Es besteht nur eine Überlebenschance von 5%, wenn eine Person zusammenbricht und keine Erste Hilfe geleistet wird, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Die Risiken im Sportverein

  • Angeborene Herzfehler bleiben meist unentdeckt.
  • Besonders der Amateursport ist aufgrund der Trainingszustände der Spieler stark betroffen.
  • Ausdauertrainings beanspruchen das Herz besonders stark.
  • Selbstüberschätzung im Amateurbereich ist ein Risikofaktor. 

Vier Mitgliederbeiträge = Leben retten können

  • Einfache Rechnung: Schon ab 44,90€ pro Monat kann Dein Verein einen AED bekommen. Das entspricht meistens gerade einmal vier Zahlungen deiner Mitglieder.

  • Jederzeit bereit sein für den Notfall: Zum Glück muss ein AED nicht täglich angewandt werden. Umso mehr zählt es jedoch, dass er im Notfall zu 100% funktioniert. Mit unserem Wartungsangebot stellen wir sicher, dass Dein AED jederzeit bereit ist.

  • Keine Überraschungen: Die Laufzeit des Mietkauf ist auf die Haltbarkeit der Elektroden und Batterien angepasst. Somit fallen in den ersten 5 Jahre keine Betriebskosten an.

  • Mit dem AED Sicherheit geben: Zeige den Menschen, dass mit dem AED für Ihre Sicherheit gesorgt ist. Dies gibt allen ein gutes Gefühl - egal ob SportlerInnen, ZuschauerInnen, etc.

 

ZOLL® AED Plus

  • Keine Betriebskosten in den ersten 5 Jahren

  • Echtzeit-Feedback bei der Herzdruckmassage

  • Analyse-Funktion gibt vor, ob Schock notwendig oder nicht

  • Automatische Selbsttests wöchentlich

  • 5 Jahre Haltbarkeit der Elektrode

  • 5 Jahre Lebensdauer der Batterie

  • Förderung durch Kommune oder Sportverbände möglich


 

Rundum sorglos Servicepaket

  • Inklusive AED-Wandschrank oder AED-Rucksack

  • Inklusive regelmäßiger Wartung bei Mietkauf

  • Inklusive Einweisung bei Übergabe

ZOLL® AED 3

  • Keine Betriebskosten in den ersten 5 Jahren

  • Erwachsenen- und Kinderelektrode in einer

  • Echtzeit-Feedback bei der Herzdruckmassage

  • Analyse-Funktion gibt vor, ob Schock notwendig oder nicht

  • Automatische Selbsttests wöchentlich

  • 5 Jahre Haltbarkeit der Elektrode

  • 5 Jahre Lebensdauer der Batterie

  • Förderung durch Kommune oder Sportverbände möglich

Rundum sorglos Servicepaket

  • Inklusive AED-Wandschrank oder AED-Rucksack

  • Inklusive regelmäßiger Wartung bei Mietkauf

  • Inklusive Einweisung bei Übergabe

* Nettopreis ohne MwSt. von 19%; Laufzeit von Mietkäufen 60 Monate

Hast Du Fragen zu unseren AEDs?

Wir beraten Dich gerne persönlich!

Unser Team ist für Dich da

Tel:       +49 6441 38331-106
E-Mail: aed(at)crs-medical.com

So bedienst Du den AED ganz ohne Vorerfahrung.

Schritt 1

Direkt nach dem Einschalten des AEDs gibt das Gerät dem Anwender klare Anweisungen für die nächsten Schritte der Ersten Hilfe. Von der Erinnerung an das Absetzen des Notrufes, die Anweisung zur Atem- und Bewusstseinskontrolle bis hin zur Aufbringung der Elektroden, ist der Ersthelfer niemals auf sich alleine gestellt.

Schritt 2

Nach dem Aufkleben der Elektroden analysiert der AED automatisch den Herzschlag und entscheidet eigenständig, ob ein Schock abgegeben werden muss oder nicht.

Schritt 3

Sollte ein Schock notwendig sein, gibt der AED über die aufgebrachten Elektroden einen Elektroschock ab, der eine Art „Reset des Herzens“ durchführt.

Schritt 4

Direkt im Anschluss an den Schock leitet das Gerät erneut zur Herz-Lungen-Wiederbelebung an, ehe nach zwei Minuten eine erneute Analyse stattfndet.

AED in der Nähe finden? Ganz einfach per App!

Laden Sie sich die Erst Helden App für Ihr Handy oder Tablet.